WILLKOMMEN BEIM VEREIN PAPAGEIENSIEDLUNG!

Papageiensiedlung – so spottete einst der Volksmund über die von Architekt Bruno Taut entworfene Waldsiedlung in Berlin-Zehlendorf. “Papageienbunt” seien die Häuser, zerrissen sich die feinen Zehlendorfer Bürger das Maul. Wir Bewohnerinnen und Bewohner aber sind stolz auf unsere zwischen 1926 und 1931 erbauten bunten Häuschen, auf das grüne Flair unseres denkmalgeschützten Ensembles im Grunewald. Das hat uns bewogen, im Jahre 2007 eine Nachbarschaftsinitiative ins Leben zu rufen, die sich im Juni 2010 in einen gemeinnützigen “Verein Papageiensiedlung e.V.” umgewandelt und einen Treffpunkt in der Ladenstraße angemietet hat: den Bruno Taut Laden. Unser Ziel: Denkmalschutz zu fördern und die ökosoziale Lebensqualität in unserer Siedlung zu steigern.

MACHEN SIE MIT BEI UNSERER UMFRAGE

Klimafreundliche Papageiensiedlung... die nächsten 100 Jahre

Untenstehend können Sie den Fragebogen für Erwachsene und für Kinder und Jugendliche herunterladen. Bitte nehmen Sie an der Umfrage nur dann teil, wenn Sie in der Siedlung wohnen. Falls Sie pro Haushalt mehr als einen Bogen ausfüllen, dann vermerken Sie das bitte auf den Fragebögen, weil sonst Ergebnisse verzerrt werden. Kinder und Jugendliche können gerne pro Person einen Bogen ausfüllen.

Die Ergebnisse der Umfrage stellen wir am Sonntag, 24., 15 Uhr im EMA-Gemeindesaal vor.

Sie können mit dem Fragebogen auf dreierlei Weise verfahren:
1. Sie laden ihn herunter, füllen ihn am Computer aus und schicken ihn per Mail an scheub (at) papageiensiedlung.de. Das macht für uns die Auswertung einfacher.
2. Sie laden ihn herunter, drucken ihn aus und geben ihn im Bruno Taut Laden in der Ladenstraße ab oder werfen ihn dort in den Briefkasten.
3. Wenn Sie mit dem Herunterladen technisch nicht zurechtkommen, können Sie den Fragebogen auch im Bruno Taut Laden ausfüllen. Wir legen dort einige Exemplare aus.

Für alle drei Varianten gilt der Einsendeschluss am 31.Januar 2019.

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!